Schulschlussfest - 7.7.2016

Wandertag

Tischtennis-Schnupperstunde

Wir erarbeiten den Zahlenraum 100

Unsere Buchstabentage machen immer großen Spaß!

Rund um den Bauernhof

Im Schulgarten ist es immer lustig mit Frau Skrivanek und Sabrina, unserer Studentin

Experimente mit Wasser

Der Kreislauf des Wassers

Der Wassertropfentanz

Schwimmkurs

 

Zeitgerecht vor dem Start in die neue Badesaison besuchen die Schüler/innen der 1b-Klasse das  Asia Spa, wo sie an vier Vormittagen an einem Schwimmkurs mit Herrn Mag. Steiner teilnehmen dürfen. Ziel des Kurses ist das Erlernen der Grundschwimmtechnik bzw. das Gewinnen an Sicherheit.

 

Mit vielen lustbetonten Übungen macht das Schwimmen im Wasser sehr viel Spaß. 

 

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Mag. Steiner!

 

Puppomobil, das Verkehrstheater

 

Das Verkehrstheater "Das Puppomobil"

 

Durch Initiative des Arbö und Sponsoring durch die AUVA kamen wir in den Genuss der mobilen Verkehrserziehungspuppenbühne „Das Puppomobil“, welche sich zum Ziel gesetzt hat, österreichweit den Kindern der 1. und 2. Klasse Volksschule das richtige Verhalten im Straßenverkehr näherzubringen.

 

Otto Effenberger, damaliger ARBÖ-Generalsekretär und der als "Clown Habakuk" bekannt gewordene Puppenspieler und Kunsterzieher Prof. Mag. Arminio Rothstein mit seinem "Theater Arlequin" entwickelten gemeinsam das "Puppomobil". Mehr als eine halbe Million KiInder haben seitdem von Kasperl, dem Bernhardiner Barry & Co. in spielerischer Form gelernt, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten müssen.

 

Die Theateraufführung bedeutete für die Kinder Spaß und Spannung und animierte sie zur Interaktivität.

 

Rohstoff - Ausstellung und Workshop

 

Ausstellung „Rohstoffe sind Zukunft“ & Workshop

 

Um die Bedeutung von Rohstoffen aufzuzeigen, lud die Montanuniversität Leoben zur erfolgreichen Ausstellung „Rohstoffe sind Zukunft“ in die Kunsthalle Leoben ein.

 

Dieser Einladung folgten wir sehr gerne und so durften wir einen lehrreichen Vormittag erleben.

 

In der Ausstellung wurde der komplette Rohstoffkreislauf von der Suche bzw. Gewinnung von primären Rohstoffen über deren Aufbereitung und Weiterverarbeitung zu vielfältig einsetzbaren Werkstoffen bis hin zu den Reststoffen, die wieder zu sekundären Rohstoffen werden. Anschaulich war die Thematik durch tolle Exponate und viele Versuchsstationen, bei denen wir in die Welt der primären und sekundären Rohstoffe eintauchen konnten.

 

Anschließend wurden im Workshop wunderschöne Geschenksdosen gebastelt.

 

Lesefreitag

 

Am Freitag, 1.April fand anlässlich des Hans-Christan-Andersen-Tages unser Lesefreitag statt. Anfangs wurde das Buch „Der Regenbogenfisch“ vorgestellt, dann durften wir verschiedene Lesestationen zu diesem Thema absolvieren und unseren Lesepass vervollständigen.

 

Am Ende des Lesefreitags besuchten wir eine Autorenlesung von Frederik Mellak, einem bekannten Märchenerzähler.

 

 

 

Körper bauen

 

Im Rahmen des Mathematikunterrichts hatten wir den Auftrag, Körpermodelle aus Knetmasse und Strohhalmen zu bauen. Hier sind unsere Bauwerke zu sehen!

 

Eislauf-Abschluss mit Wettrennen

 

Am Freitag vor den Osterferien beendeten wir die Eislaufsaison mit einem spannenden Wettrennen, welches unsere engagierten Eislauftrainer Fredi und Karl organisierten.

 

Als strahlende Sieger gingen in der Mädchenwertung Magdalena Landschützer und in der Bubenwertung Sadin Avdicevic hervor.

Aber auch alle anderen Kinder erbrachten Spitzenleistungen und wurden mit schönen Preisen belohnt.

 

Ein großes Dankeschön ergeht an dieser Stelle an Alfred Ritzinger und Karl Gasser!

 

Forschertag

 

Einen Tag vor Semesterschluss gab es an unserer Schule wieder den – bei den Schülern und Schülerinnen äußerst beliebten – Forschertag. Die Kinder konnten sich im Vorfeld zu verschiedenen Workshops eintragen. In unserer Klasse wurden Versuche zum Thema „Experimente mit Bewegung“ durchgeführt.

 

Buchgeschenke des Elternvereins

 

Die Freude war groß bei den Schülerinnen und Schülern der 1b-Klasse, als sie zu Semesterschluss vom Elternverein mit einem Buch beschenkt wurden.

 

Dabei handelt es sich um „Freundschaftsgeschichten“ – passend zu unserem Jahresthema „Hand in Hand – Gemeinsam sind wir stark“. Sofort wurde eifrig in den Büchern geschmökert. Bald werden wir auch schon alles lesen können…

 

An dieser Stelle ergeht ein großes DANKESCHÖN an unseren Allgemeinen Elternverein!

 

Faschingdienstag

 

Der Faschingsdienstag war ein besonders lustiger Tag in der 1b. In der Früh trafen sich alle Faschingsnarren in der Klasse und stellten sich vor. Dann marschierten wir ins Kino. Wir sahen den Film „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft“ an. Danach ging es wieder zurück zur Schule, wo wir köstliche – vom Elternverein gesponserte - Faschingskrapfen verspeisten. Zum Abschluss gab es noch ein paar Spiele in der Klasse. Dieser Faschingsdienstag bereitete richtig großen Spaß!

 

 

 

Wir bilden Monster ...                                       aus Dreiecken, Vierecken und Kreisen

 

Zum Erlernen der geometrischen Formen „Dreieck, Viereck, Kreis“ durfte jedes Kind ein eigenes Monster entwerfen und dieses dann den Mitschülern vorstellen und beschreiben. Toll, wie kreativ die kleinen Künstler sind!

 

 

 

Spielzeug-Ausstellung

 

„Womit haben unsere Eltern oder Großeltern wohl gespielt?“

 

Nachdem wir in der Weihnachtszeit über unsere Wünsche ans Christkind sprachen, stellten wir uns auch die Frage, womit Kinder  früher gespielt haben. So besuchten wir im MuseumsCenter Leoben die Ausstellung „Spielzeug aus vergangenen Tagen“. Dabei wurden wir in die Kinderwelt des vorigen Jahrhunderts entführt und bestaunten das „alte“ Spielzeug.

 

Wir besuchten auch einen Workshop, bei dem wir selbst ein Memory herstellten, indem wir Memory-Karten bedruckten und bemalten.

 

Ein Spaziergang durch unseren schönen Christkindlmarkt mit einem Halt bei der Krippe rundete diesen schönen Vormittag ab.

 

 

 

D und d mit Muggelsteinen

Nikolaus

Geräteturnen - Bewegungsland Steiermark

Adventkranzweihe

In der Aula unserer Schule fand für alle Klassen eine festliche Adventfeier statt, bei der die Adventkränze von Herrn Gernot Schönlechner geweiht wurden.

Wir bedanken uns bei Fabian Fürstler und seiner Mama, die für unsere Klasse einen wunderschönen Adventkranz gebunden und geschmückt haben!


So viele Engel - unser Adventkalender

So viele Engel!

Stolz präsentieren die Kinder der 1b-Klasse den selbstgebastelten Adventkalender aus vielen schönen Engeln. Ob in den Zuckerln auch etwas Süßes steckt?


Nikoläuse

Mit den bunten Bischofsmützen ausgestattet, erwarten wir nun schon freudig den Nikolaus.

Ob er uns wohl auch was bringen wird?


Eislaufen: November 2015

Voller Begeisterung waren die Mädchen und Buben der 1b-Klasse beim Eislaufen in der Eishalle Leoben. So manches Kind flitzte schon sehr flott über das spiegelglatte Eis.

Die Übungen mit Fredi und Karl bereiteten auch großen Spaß und einige Kinder, die noch nie auf dem Eis standen, waren sehr stolz, sich nun schon ohne Hilfe auf der Eisfläche bewegen zu können. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


Buchstabentag: "W"

Das Erlernen eines neuen Buchstaben im Stationenbetrieb bereitet immer große Freude.

An verschiedenen Stationen, bei denen alle Sinne angesprochen werden, dürfen die Kinder ihr Können ausprobieren. Wie man sieht, macht Lernen viel Spaß!


Gesunde Jause zum Welternährungstag - 1b

Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober besuchte uns Frau Haberl, eine Bäuerin aus St. Michael. Dieser besondere Tag soll darauf aufmerksam machen, dass einerseits weltweit viele Millionen Menschen an Hunger leiden, andererseits hingegen jedes Jahr rund ein Drittel aller Lebensmittel, die noch zum Verzehr geeignet wären, im Müll landen. In Österreich werden pro Tag so viele Lebensmittel weggeworfen, wie ganz Graz an einem Tag braucht!

Im Rahmen des Welternährungstages hat die Bäuerinnenorganisation Steiermark den „Aktionstag der Bäuerinnen“ ins Leben gerufen, um bereits Volksschüler zu einem verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit regionalen Lebensmitteln zu bewegen – ganz nach dem Motto „Lebensmittel sind kostbar“.

Die Kinder konnten sehr viel Neues und Interessantes erfahren. Große Freude hatten sie beim kreativen Zubereiten ihrer Jausenbrote, die besonders gut schmeckten.   

Bilder / Text: Karin Skrivanek, Dipl. Päd.


Geräteturnen in der Turnstunde - 1b

Bewegung und Sport bereitet den Kindern der 1b-Klasse immer besonders großen Spaß. Vor allem das Turnen an den Geräten ist immer ein Highlight. Warum die Zeit dabei einfach immer viel zu schnell vergehen muss?


Bilder / Text: Karin Skrivanek, Dipl.-Päd.


Buchstabentag: O, o - 1b Klasse

Besuch des Gösser Kirtags - 1b Klasse

Bildquelle:http://ideenreise.blogspot.co.at/2016/03/englischplakat-varianten.html