Kinder der 2a lesen zukünftigen Schulanfängern im Kindergarten vor

Kinder der 2a erforschen Säuren und Basen

Turnen: Barfuß durch den Turnsaal

Bewegung und Sport mit Frau Pabel

Lese-SCHNITZELJAGD

 

„Vor langer Zeit, als auf dieser Welt noch Drachen, Geister, Hexen, Magier, Elfen, Feen und andere Zauberwesen lebten, vertraute die alte Hexe Gwinolia ihrer Enkeltochter Kabula einen Zauberspruch an, mit dem sich die Truhe zum sagenumwobenen Schatz der Bakalau öffnen ließ. Weil Kabula wollte, dass nur wahre Zauberer und Hexen diesen Schatz finden können, überlegte sie sich sechs Prüfungen. In diesen Prüfungen sollten sich die Schatzsucher und –sucherinnen als wahrlich zauberkundig erweisen.“

 

Mit diesen Worten begann die geisterhaft gespenstische Schnitzeljagd durch die Schule. Die Kinder mussten nicht nur Rätsel lösen, sondern auch frische Nebelwürmer kosten und sibirische Feuerwürmer, Krötenschleim und Riesenspinnengehirne ertasten.

 

Ausgestattet mit einem Bleistift und Block machten sich die „Prüflinge“ auf den Weg durch die Schule. Immer auf der Suche nach dem nächsten Hinweis und der nächsten Zeile des Zauberspruchs.

 

Einige konnten tatsächlich die Truhe mit dem sagenumwobenen Schatz öffnen.

 

Besuch der Lebzelterei Pirker in Mariazell      2a, 2b, 3a

"Das Monster vom blauen Planeten"

 

„Das Monster vom blauen Planeten“ ist eine wunderbare Geschichte über Fremdartigkeit und variierende Sichtweisen.

 

Das Buch regt die Kinder zum Nachdenken über Freundschaft und Fremdartigkeit an und macht unterschiedliche Sichtweisen deutlich. Die Schüler und Schülerinnen haben gelesen, gemalt und geschrieben.

 

Kinderrechte

 

Die Kinder der 2.a lernen ihre Rechte kennen.

 

Luft ist nicht NICHTS ...                                    wir forschen im Forscherraum

Bildquelle:http://ideenreise.blogspot.co.at/2016/03/englischplakat-varianten.html