Wir machen Wolken

Woraus bestehen eigentlich Wolken? Und kann man eine Wolke selber machen? - Ja, kann man. Mithilfe von heißem Wasser und Eiswürfeln lassen wir unsere eigene, kleine Wolke im Glas entstehen und beobachten, was passiert. Natürlich wird das Erforschte im Heft festgehalten.

Frühlingsschmetterlinge

Wenn der Frühling schon auf sich warten lässt, dekorieren wir zumindest unser Schulhaus mit bunten Schmetterlingen - und wiederholen ganz nebenbei das Thema Symmetrie.

Lese"frei"tag

Bei schönem Wetter werden die Frühblüher wiederholt

Was haben wir uns zum Thema Frühblüher alles gemerkt? Eine Wiederholungsstunde kombiniert mit schönem Wetter, Bewegung und einem kleinen Wettkampf - so macht Lernen Spaß!

Figuren vergrößern und verkleinern

Wir forschen mit Fr. Glettler - Robotik

Die Malreihen kann man auch springen

Faschingsdienstag

Leider konnten wir heuer den Faschingsdienstag nicht wie gewohnt feiern, wir haben uns aber dennoch einen lustigen Vormittag mit Faschingsstationen, Lesespielen, Krapfenjause und kunterbunten Verkleidungen gemacht - Sogar unser Knochenmaxi musste als Verkleidungsobjekt herhalten!

Adventwichteln

Für den Gemeinschaftsadventkalender wurde heuer in der 3.b gewichtelt. Jedes Kind hat liebevoll ein Adventglas geschmückt und befüllt, das dann ein anderes Kind bekommen hat. Die Freude über die selbstgemachten Geschenke war sichtlich groß!!

Schulalltag

Egal ob wir unsere Rechnungen springen und klatschen, unser Diktat "erschleichen", ein Kartenspiel zu den Wortarten spielen, (im Freien) singen oder uns über Geburtstagskalender der Eselhilfe freuen - Schule macht einfach Spaß :-)

Müllprojekt

Was gehört in welche Tonne? Was passiert eigentlich, wenn ich Müll vergrabe? Und was passiert eigentlich in einer Müllverbrennungsanlage? Diese und viele weitere Fragen haben wir im Zuge unserer Müllwoche erarbeitet. Nun sind wir richtige Müllprofis!

Wir beschäftigen uns mit den Grundrissen von Gegenständen

In Sachunterricht beschäftigen wir uns bald mit unserer Heimatstadt Leoben - deshalb müssen wir auch einen Stadtplan lesen können. Damit wir verstehen, wie man von einem Modell zum Plan kommt, "bestäuben" wir verschiedene Gegenstände, da kann man den Grundriss dann gut erkennen.

Endlich Pause!!

Handballtraining

Einmal wöchentlich dürfen wir mit einem richtigen Handballtrainer trainieren! Gar nicht so einfach, dass der kleine Ball das macht, was er soll :-)

Hallo Auto

Am 13.10.2020 ging es zu Fuß nach Donawitz zu einem Ausflug zum Thema Verkehrserziehung.

 

Es erwartete uns ein kleines, gelbes Auto und Peter - der uns viel Wichtiges und Wissenswertes über den Bremsweg, Geschwindigkeit und Reaktionszeit beibrachte. Natürlich wurde alles, was er uns erzähle, auch ausprobiert! Mithilfe eines eigenen Bremspedals am Beifahrersitz wurde sogar der Bremsweg eines Autos selbst erprobt! 

Wir lernen den Zahlenraum 1000 kennen

Wie viele Büroklammern die Fr. Lehrerin da wohl hat? 

 

Schnell wird gezählt, gebündelt und sortiert - und SCHWUPPS-

da sind wir auch schon bei 1000!!!

Bewegung im Freien

Das schöne Herbstwetter wird genützt und die Turnstunde kurzerhand ins Freie verlegt. Im Wald macht die Gymnastik ja auch gleich viel mehr Spaß!

Besuchen Sie unsere Schule!

 

Machen Sie einen virtuellen Rundgang:

SCHULISCHE

BERATUNGSEINRICHTUNGEN:

 

 

Schulärztin:

 

Dr. Susanne Domian-Scholtes

03842 / 25 390

 

Schulpsychologische Beratungsstelle:

 

Beratungsstellen und Erreichbarkeiten , Bildungsdirektion Steiermark (bildung-stmk.gv.at)

 

Bildungsdirektion Steiermark: Fachbereich Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik

Bildquelle:http://ideenreise.blogspot.co.at/2016/03/englischplakat-varianten.html